Birkenstock

Reihenfolge
In aufsteigender Reihenfolge

Art. 1 - 40 von 67

  1. 1
  2. 2
Reihenfolge
In aufsteigender Reihenfolge

Art. 1 - 40 von 67

  1. 1
  2. 2
Im Jahre 1774 ließ sich der Schuhmacher Johann Adam Birkenstock im kirchlichen Archiv der Stadt Langen-Bergheim als Schuhmacher eintragen und legte damit den Grundstein für die heute so bekannte und erfolgreiche Marke Birkenstock. Ab diesem Jahr zog sich das Schuhmacherhandwerk durch den Stammbaum der Familie Birkenstock und in nahezu jeder Generation kann die Familie Innovationen in ihrem Handwerk vorweisen – so entwickelte beispielsweise Konrad Birkenstock im Jahr 1899 die Idee für vollplastische Maßschuhe. Über fast zweieinhalb Jahrhunderte zieht sich die Orientierung an orthopädisch wohltuenden Schuhen und bis heute hat sich das vorgeformte, superbequeme Fußbett von Birkenstock durchgesetzt. Doch nicht nur für komfortable Hauslatschen greifen Menschen zu Birkenstockschuhen, mittlerweile sind auch stylische Zehentrenner und Pantoletten in schreiend bunten oder modisch eleganten Farben erhältlich und haben sich schnell zum Must-Have im Kleiderschrank der stilsicheren Damen und Herren entwickelt. Übrigens: Das Wort „Fußbett“ wurde von Birkenstock das erste Mal verwendet – dementsprechend ist dies natürlich einer der wichtigsten Teile von Birkenstockschuhen. Das Fußbett soll den Erhalt des gesunden Fußes fördern sowie die Gelenke und den Rücken schonen. Für das bequeme Fußbett verwendet Birkenstock ausschließlich natürliche Materialien aus nachhaltigen Rohstoffquellen. Wir bieten in unserem Shop eine große Auswahl an Birkenstockschuhen in verschiedensten Farben und Ausführungen an, sodass Sie nach Lust und Laune stöbern können.